Wow, nur noch eine Woche bis zum Launch meines neuen Guides! Ich bin super aufgeregt und gespannt, wie ihr ihn finden werdet. Mehr Infos, um was es genau geht, erfahrt ihr hier die Tage. Ich bin in den allerletzten Zügen und über Ostern könnt ihr dann auch buchen und ab 2. Mai starten wir alle zusammen – als Motivation und Unterstützung! Wer es zeitlich nicht schafft oder einfach so erst später anfangen möchte, kann das natürlich auch – der Guide ist das ganze jähr über zu erhalten. Aber mehr dazu in den kommenden Tagen.
koreanische Gemüse patties gesund Vollkorn clean eating  

Nun aber zu den Koreanischen Gemüse Patties:

Eigentlich könnten diese Patties auch einfach Gemüse Pancakes heißen. Ich habe die Inspiration hierzu in einer Doku-Serie im TV gesehen, in der es um koreanisches Essen ging. Ich bin mir sicher, sie sind noch ganz anders zubereitet, aber optisch kommt meine Version schon sehr nah heran. Ich sage euch: Dieses Rezept ist so kinderleicht und schnell gemacht. Perfekt, um am Vortag schon vorzubereiten und dann nur noch aufwärmen zu müssen und perfekt für kleine Gemüseverweigerer. 
koreanische Gemüse patties gesund Vollkorn clean eating

Was ist drin in den Gemüse Patties?

Vollkornmehl und Ei. Dann noch Gemüse: Möhren, Zucchini und Paprika. Lauchzwiebeln sind auch mit dabei. Und wisst ihr was? Das ist auch schon alles. Ich habe als erstes den Pfannkuchenteig angerührt und dann das Gemüse klein geraspelt. So richtig klein. Dies kommt dann einfach in den Pfannkuchenteig und zusammen wird der Teig ausgebacken. Ich habe 4 mittelgroße Pancakes aus der Menge gebacken und der Teig an sich reicht für 2 Personen. Dazu gab es bei uns Tomatensoße als Dip. Ich stelle mir die Pancakes aber auch mit Sojasoße oder Quark super lecker vor. 
koreanische Gemüse patties gesund Vollkorn clean eating
Dieses Rezept wird bei uns auf jeden Fall mit auf die „Immer mal wieder machen“-Liste gesetzt und das Gemüse vielleicht mal variiert. Klein geschnitten und nett angerichtet eignen sie sich übrigens auch perfekt als Appetizer für die nächste Party, was meint ihr?
koreanische Gemüse patties gesund Vollkorn clean eating

Koreanische Gemüse Patties

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g Vollkornmehl
  • 189 ml Wasser
  • 1 Ei
  • Salz
  • 1 Möhre
  • 1 Zucchini
  • 1/2 Paprika
  • 1 Lauchzwiebel

Zubereitung:

  1. Mehl, Wasser, Ei und Salz zu einem Teig verrühren.
  2. Das Gemüse klein raspeln und unterheben.
  3. In einer Pfanne mit heißem Kokosöl vier Pancakes backen.
  4. Klein schneiden und mit Soße servieren.