Vor einigen Wochen habe ich es ja schon auf Facebook gepostet: Ein Foto des Clean Eating Rezeptes meiner Mama. Sie isst auch sehr gesund und hat ein Talent dafür, „normale“ Rezepte zu finden, die mit ganz wenig Anpassungen clean werden. So gibt es jedes Mal wenn ich zu Besuch bin, etwas leckeres Gesundes. In diesem Fall war es eine Nudelpfanne mit Gemüse und Skyr.

nudelpfanne clean eating rezepte blog gesund

Von Skyr habe ich euch ja schon oft vorgeschwärmt und stoße auf ganz unterschiedliche Meinungen – den einen ist er zu sauer, die anderen vergöttern ihn. Ich habe Skyr schon einmal in einem Hauptgericht verwendet und durch die vielen anderen Zutaten geht das Säuerliche auf jeden Fall verloren – ihr könnt das Rezept also ohne Sorge testen, auch wenn er euch normalerweise zu bitter ist. Skyr stellt in diesem Gericht die Cremigkeit her – noch cremiger wird das Ganze, wenn ihr es erst am nächsten Tag aufwärmt und verspeist. 

nudelpfanne clean eating rezepte blog gesund

Dieses Gericht gehört zu der schnellen Sorte – minus dem Gemüse raspeln, wenn man wie ich noch Old School mit einer Handraspel unterwegs ist. Sobald Möhren und Zucchini aber zerkleinert sind, geht alles ganz schnell: Vollkornnudeln nach Anleitung kochen, Gemüse kurz anbraten, Bio-Gemüsebrühe (damit keine Zusatzstoffe enthalten sind) aufgießen und Skyr unterrühren. Fertig. Ich liebe Pfeffer und habe hier eine extra große Portion zugegeben – das könnt ihr aber handhaben wie ihr möchtet. Durch die Gemüsebrühe erhält die Nudelpfanne auf jeden Fall genügend Würze. Denkt bei diesem Rezept daran, dass ihr nicht zu viele Nudeln nehmt – eine große Hand voll als Richtlinie wäre perfekt für die Ladies – Männer natürlich gerne mehr. Bei der Soße könnt ihr so richtig zuschlagen.

nudelpfanne clean eating rezepte blog gesund

Und da ich weiß, dass ihr alle schnelle und einfach, aber gesunde Rezepte liebt, teile ich dieses von meiner Mama abgewandelte Rezept sehr direkt gerne mit euch. 

Nudelpfanne mit Skyr Gemüse
Serves 4
Write a review
Print
Zutaten
  1. 250 g Vollkornnudeln
  2. 300 g Zucchini
  3. 300 g Möhren
  4. 1 Zwiebel
  5. 1 Knoblauchzehe
  6. ca. 6 gehäufte EL Skyr
  7. 2 EL Olivenöl
  8. 1 TL Bio-Gemüsebrühe
  9. Pfeffer
  10. 100-200 ml Wasser je nach Belieben.
Zubereitung
  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  2. Zwischenzeitlich das Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die klein gewürfelte Zwiebel und den Knoblauch anbraten.
  3. Zucchini und Möhren waschen, putzen und raspeln oder klitzeklein schneiden.
  4. Mit in die Pfanne geben und ca. 3-5 Minuten anbraten. Das Wasser und die Brühe hinzugeben und bedeckt 3-5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis das Gemüse gar ist. Skyr unterrühren und mit Pfeffer würzen.
Julie Feels Good https://www.juliefeelsgood.de/