Ohhhhh ja! Dieses Rezept ist ein Clean Eating Dessert, ein gesünderer Nachtisch und zur Zeit mein absoluter Favorit. Aus der Not entstanden liebe ich meine cleane Schokoladen Mousse mit jedem Löffel und gönne mir nun öfters mal eine Portion, wenn wir auf der Couch sitzen und TV gucken. 
clean eating Schokoladen mousse

Ein gesünderes Dessert

Ich bin ehrlich und sage es vorab: Diese Schokoladen Mousse schmeckt Nicht Clean Eatern eventuell nicht, denn es ist nicht sonderlich süß. Ich habe als Basis Joghurt griechischer Art benutzt und diesen mit in Milch aufgelöster Zartbitterschokolade angerührt. Dazu kommt ein Löffel Honig und ein paar Chiasamen für die Konsistenz. Ihr seht, Zucker gibt es hier weit und breit nicht und mich stört das überhaupt nicht. Der Geschmack: Joghurt-artig mit einer leckeren Schokoladen Note. Macht ja auch Sinn bei diesen Zutaten. Was ich damit sagen möchte: Ihr selbst werdet es lieben, aber seid nicht enttäuscht, wenn andere, denen ihr diesen Nachtisch serviert, es nicht mögen (mein Mann zum Beispiel) und genießt trotzdem. Denkt einfach daran, wie viel Zucker ihr gerade einspart im Gegenteil zu den anderen, die das herkömmliche Mousse au Chocolat verdrücken. Das gönne ich mir natürlich auch mal ab und an, aber für die meiste Zeit kommt diese Variante in meine Schale. 
clean eating Schokoladen mousse

Ganz einfach und schnell zubereitet

Ihr müsst lediglich einplanen, dass das Schokoladen Mousse mindestens zwei Stunden im Kühlschrank ruhen muss (länger ist kein Problem), damit die richtige Konsistenz entstehen kann. Ich habe für die Herstellung Zartbitterschokolade (mindestens 75%) in etwas heißer Milch geschmolzen. Diese Schokoladenmilch habe ich dann in griechischen Joghurt bzw. Joghurt griechischer Art (2% fett) eingerührt. Noch etwas Honig dazu und einen Esslöffel Chiasamen für die Bindung und alles für zwei Stunden ab in den Kühlschrank. So einfach ist dieser Nachtisch. Zum Servieren und für den extra Crunch garniere ich meine Mousse mit Kakaonibs. Ein himmlisch gesundes und leckeres Dessert-Erlebnis, das ihr unbedingt testen solltet. 
clean eating Schokoladen mousse

Clean Eating Schokoladen Mousse
Serves 4
Write a review
Print
Zutaten
  1. 1 Tafel Zartbitterschokolade (mind. 75%)
  2. 180 ml (Mandel-)Milch
  3. 500 g Joghurt griechischer Art (2% Fett)
  4. 1-2 EL Honig
  5. 1 EL Chiasamen
Zubereitung
  1. Die Schokolade raspeln.
  2. Milch erwärmen (nicht kochen) und die Schokoladenraspeln unter Rühren schmelzen.
  3. Kurz abkühlen lassen und unter den griechischen Joghurt rühren.
  4. Den Honig und die Chiasamen unterheben.
  5. Die Masse für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.
Julie Feels Good https://www.juliefeelsgood.de/