Phasenweise trinke ich täglich und mit Hingabe Smoothies. Immer ist das nicht so, aber zur Zeit kann ich nicht anders. Meistens gibt es nachmittags einen gesunden Smoothie mit meinen liebsten Zutaten. Grundsätzlich besteht er aber aus folgenden Grundkomponenten: Obst, Eiweiß in Form von Quark oder veganem Proteinpulver, Wasser und eventuell noch etwas Nussmus, je nachdem ob ich meinen Bedarf hier am Vormittag gedeckt habe oder nicht. 
Himbeer Smoothie mit grünem Tee

Sommerlich-fruchtiger Smoothie

Heute habe ich einen sommerlich-fruchtigen und perfekt in das Clean Eating passenden Smoothie und der Farbe Pink. Das sieht nicht nur wunderschön und lecker aus, sondern schmeckt auch genau so. Außerdem lohnt er sich doppelt, denn ich habe neben Himbeeren noch eine weitere Antoxidantien-Bombe eingebaut: Statt Wasser benutze ich grünen Tee, den ich vorab gekocht und dann abkühlen lassen habe.
Himbeer Smoothie mit grünem Tee

Wichtige Antioxidantien

Antioxidantien schützen unsere Zellen vor freien Radikalen, die unsere Zellen attackieren. Was das bedeuten kann, könnt ihr hier nachlesen. Also: versucht, genügend Antioxidantien zu euch zu nehmen – das geht ganz wunderbar über die gesunde Ernährung. Beeren, grüner Tee, Gemüse, Sprossen und Nüsse zum Beispiel liefern einen großen Anteil hierfür. 
Zwei Hauptzutaten in meinem Sommer Smoothie sind Himbeeren (TK oder frisch) und grüner Tee, alleine das sollte somit schon ein Grund sein, ihn zu testen. Und noch etwas Tolles hat der grüne Tee statt Wasser im Smoothie: Das Getränk schmeckt frischer, lebendiger und anders-interessant. So wie Minze einen kleinen „Kick“ in Getränke zaubert in etwa. Neben diesen beiden Dingen findet ihr in diesem Rezept außerdem griechischen Joghurt (oder Magerquark), gefrorene Banane (dran denken, am Vortag in kleinen Stückchen einzufrieren) und etwas Vanilleschotenpulver. Das ist alles. Und es ist unglaublich gut. 
Himbeer Smoothie mit grünem Tee
Ihr könnt das Rezept auch anpassen und statt Himbeeren Blaubeeren oder Erdbeeren verwenden. Das schmeckt bestimmt genauso lecker und unterstützt die Gesundheit. 
Auf den Geschmack gekommen? Versucht doch mal diese Smoothies: Heidelbeere-Banane, Apple Pie Frühstücks-Smoothie, mein Lieblings Smoothie oder Kokswasser-Kaffee Smoothie.

Himbeer Smoothie mit grünem Tee

Zutaten:
1-2 Hand voll Himbeeren (TK oder frisch)
1 gefrorene Banane (in Stückchen)
200 ml grüner Tee (kalt)
300 g griechischer Joghurt (oder Magerquark)
1/2 TL Vanilleschotenpulver
Zubereitung:
Alle Zutaten im Standmixer vermengen.