Nudeln. Ich glaube, wir essen zur Zeit mehr Nudeln denn je. Olivia könnte sie immer noch täglich essen und wir machen einfach mit. Zum Glück essen hier alle begeistert Vollkornvarianten, die „normalen“ mag Olivia gar nicht so gerne, sie ist ja mit der gesünderen Version aufgewachsen.
spinat walnuss pesto nudeln
Irgendwann gehen einem aber die Ideen aus, mit was man die Nudeln essen könnte. Tomatensoße, Auflauf, nackt. Hmmm. Außerdem finde ich es immer gut, in irgendeiner Art Gemüse mit unter zu bringen. Nudeln und Gemüse nebeneinander ist langweilig. Warum also nicht ein Pesto herstellen, dass vor Grünzeug nur so strotzt?
Hierfür habe ich einfach gaaaanz viel frischen Spinat zusammen mit Walnüssen, Parmesankäse, Olivenöl und ein paar Gewürzen in einem Standmixer pulsiert und fertig ist das einfache und gesunde Pesto. Klasse, oder? 
In ein Pesto gehört einfach Öl. Und davon auch etwas mehr. Das Pesto ist aber sehr ergiebig, seid daher vorsichtig beim Dosieren, ihr müsst nicht so viel wie ihr Tomatensoße nehmen würdet, verwenden. 
spinat walnuss pesto nudeln
Statt Spinat könnt ihr auch jedes andere grüne Blatt nehmen – Feldsalat, Basilikum oder Ruccola zum Beispiel. Und Walnüsse können durch Cashewnüsse ersetzt werden. Ihr seht, dieses Clean Eating Pesto ist abwechslungsreich. 
Ich habe in meine Pesto Variante auch noch etwas frischen Parmesankäse gegeben. Frisch deshalb, weil der fertig geriebene, abgepackte Parmesankäse natürlich mit Konservierungsstoffen versetzt ist, sonst würde er nicht so lange frisch bleiben, und das möchten wir ja nicht. Kauft ihr ein frisches Stück und reibt es selbst, seid ihr auf der sicheren Seite. 
Zum Pesto gab es dann Vollkornnudeln, die ich in in angebratenen Pilzen geschwenkt habe. Ich sage euch: Ein so leckeres und schnelles Essen, dass sich auch klasse fürs Meal Prep eignet. 
spinat walnuss pesto nudeln

Fixes Spinat Walnuss Pesto

Zutaten für 4-6 Portionen:

  • Vollkornnudeln
  • 500 g frische braune Pilze
  • 1 EL Bratöl
  • 70 g Parmesankäse, frisch gerieben

Pesto:

  • 1 Hand voll Walnüsse
  • 3 Hände voll frischer Spinat (oder Feldsalat, Basilikum, etc)
  • 100 g Parmesankäse, frisch gerieben
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten fürs Pesto in einem Standmixer zu einem cremigen Pesto pulsieren.
  2. Die Nudeln nach Anleitung kochen. 
  3. Pilze in Scheiben schneiden und mit dem Bratöl in einer Pfanne anbraten. Die Nudeln und den Parmesankäse unterheben.