Nur noch ein paar Tage, dann ist es wieder soweit: Weihnachten steht vor der Tür und auch wenn es in diesem Jahr für die meisten ein ganz anderes Fest werden wird – ein schönes Essen gehört einfach dazu.

abend gesund essen Rezept

Im Rahmen der ALDI SÜD Kochchallenge habe ich heute unter dem Thema „Weihnachtliches auf dem Teller“ einen richtig tollen Appetizer für euch: Rotkohl Taschen.

Ich habe hierfür einen Klassiker (zumindest bei uns zu Hause) in eine moderne Idee eingebaut. Für die vegetarischen Teigtaschen habe ich fertigen Apfel Rotkohl zusammen mit einer geraspelten Möhren, Fetakäse und Walnüssen vermischt und als Füllung auf Vollkornteig gegeben.

abend gesund essen Rezept

Den Teig für die Taschen habe ich aus Vollkornmehl, Öl und Wasser hergestellt, ausgerollt und dann mit Füllung zusammen gefaltet. Kurz in heißem Wasser ziehen lassen und dann noch ein paar Minuten anbraten. Fertig ist dieser super leckere und schnelle Appetizer, den ganz sicher alle mögen werden.

Man kann die Teigtaschen aufgeschnitten und auf Möhrenbeet servieren oder einfach ganz auf den Tisch stellen und mit einem Joghurt Dip anrichten. Und eines ist sicher: Nicht nur zu Weihnachten ist diese leckere Kleinigkeit etwas Tolles.

Weitere Ideen fürs Weihnachtsessen findet ihr übrigens hier: Gerne KochenFoodistas, Sandras Kochblog, Kleines Kulinarium,  Lecker macht laune und Cook and bake with Andrea .

Rotkohl Taschen:

Für 5 Taschen:

200 g Vollkornmehl

1 EL Olivenöl

100 ml Wasser

Füllung:

1 Packung Apfel Rotkohl

1 Möhre, geraspelt

1 Hand voll Fetakäse

1 Hand voll Walnüsse

Zubereitung:

Die Zutaten für den Teig vermischen, den Teig ausrollen und fünf Kreise ausrollen (ca. 8-10 cm Durchmesser).

Die Zutaten für die Füllung vermengen und auf den Tierkreisen verteilen.

Die Ränder über der Füllung zusammendrehen.

Teigtaschen ca. 90 Sekunden in kochendes Wasser geben, herausnehmen und mit etwas Öl für ca. 5 Minuten in einer Pfanne anbraten.

Werbehinweis: Dieser Post wurde in Zusammenarbeit mit ALDI SÜD erstellt.