Ich liebe Bircher Müsli. Eine tolle Abwechslung zu den klassischen Frühstücksvarianten in unserem Haushalt: Oatmeal und Overnight Oats. Auf meinem Blog gibt es ja bereits zwei Bircher Müsli Rezepte, das hier und die Version 2.0. Beide mache ich immer mal wieder, aber heute habe ich eine sofortige Version für euch. Normalerweise lässt man ein Bircher Müsli ja über Nacht stehen und durchziehen, bei diesem gesunden Clean Eating Rezept aber nicht – und das schadet der Konsistenz und dem Geschmack überhaupt nicht. 

Bircher Müsli gesunde version Rezept clean eating

Schnelles Bircher Müsli ohne Sahne

Instant –  sofort. So schnell ist dieses Bircher Müsli fertig. Und es ist sogar noch vegan, für alle, für die das wichtig ist. Ein kleiner Kick ist dabei: Kokos. Ich verwende Kokosraspeln und Kokosjoghurt in diesem schnellen und einfachen Frühstücksrezept. Das gibt dem ganzen einen richtig sommerlichen Kick. 

Bircher Müsli gesunde version Rezept clean eating

Zutaten für ein gesundes Frühstück

In meinem Bircher Müsli, dass sofort zu genießen ist, findet ihr folgende Zutaten: 

Zarte Haferflocken, einen geriebenen Apfel, Kokosraspeln, Chia Samen, Rosinen, Nüsse, Pflanzenmilch, Zimt, Vanille und Kokosjoghurt. Alles wird vermischt und kann sofort genossen werden. Die Mengenangaben reichen für zwei Personen, ihr könnt es aber auch aufteilen und die zweite Portion am nächsten Tag essen. Ich habe einfach etwas mehr Kokosjoghurt und Haferfmilch dazu gegeben, alles noch einmal gut verrührt und es war wieder genauso cremig wie am ersten Tag.

Kokosjoghurt bekommt ihr mittlerweile auch bei Lidl und Co. Chia Samen genauso. Es ist also wirklich kein Hexenwerk, dieses einfache Frühstück zuzubereiten und bei uns ist es mittlerweile schon in die Lieblingsrezepte Liste aufgenommen worden.