Ein Salatberg! Wie spannend, oder? Naja, für uns Fit Foodies zumindest…

Normalerweise nenne ich es ja Salatbowl oder so ähnlich. Aber irgendwie hat mich die Idee eines ganzen Berges voll Salat gereizt. Und zum Angucken war es auch toll!

Animated GIF - Find & Share on GIPHY
Salatberg Traum: gesund und lecker.

Aber viel spannender als die Optik ist natürlich der Geschmack, und der hat es in sich. Ich habe hierfür die perfekte Mischung aus warmen und kaltem Gemüse benutzt. Gerade im Winter finde ich das super lecker.

ich habe für diesen Clean Eating Wintersalat folgendes Gemüse benutzt:

  • Rote Beete
  • Süßkartoffel
  • Rosenkohl
  • Avocado
  • Rucola Salat

Das Dressing habe ich aus Cashewnüssen hergestellt – super einfach. Und als crunchy Topping dient hier Sesam.

Schnell gemacht.

  1. Das Gemüse wird einfach zusammen im Ofen geröstet.
  2. Das Dressing im Standmixer vermengt.
  3. Und dann alles zusammen mit Avocado, Rucola und Sesam anrichten. Taadaa!

Ob als Vorspeise fü einen Gruppe und jeder nimmt sich einen Teil herunter oder als Hauptspeise zum Mittag – dieser winterliche Salatberg ist super gesund und super lecker!