Heute möchte ich euch meine Lieblingsbücher vorstellen. Einige sind Klassiker und ein Muss für alle, die sich mit den Hintergründen der gesunden Ernährung auseinandersetzen möchten, andere sind einfach wunderbar zum Anschauen und Nachkochen geeignet. Viel Spaß beim Lesen!

meine buchempfehlungen clean eating gesunde Ernährung

Die Eat-Clean Diät. Das Original: Der New York Times Bestseller

Ich habe es euch nie erzählt, aber vor ungefähr einem Jahr habe ich mit Tosca und ihrem Mangement einige Skype Meetings gehabt. Leider ist dann doch nichts aus der gemeinsamen Idee geworden aber es war schon toll, mit der Ikone des Clean Eatings so persönlich zu sprechen. Wer mit dem Clean Eating beginnen möchte, kommt an diesem Buch einfach nicht vorbei. Hier wird auch endlich auf deutsch erklärt, was genau Clean Eating bedeutet und wie es leicht umzusetzen ist.

Das große Eat-Clean Kochbuch: Die Eat Clean Diät. Das Original.

Mit über 150 gesunden Clean Eating Rezepten ist dieses Buch sicherlich ein Muss in der gesunden Küche. Ich koche gerne Toscas Rezepte und in diesem Buch finden sich wirklich tolle Ideen.

Good Calories, Bad Calories: Fats, Carbs, and the Controversial Science of Diet and Health (englisch)

Ein Klassiker unter den Büchern über die gesunde Ernährung. Autor Gary Taubes zeigt mit diesem Buch, dass fast alles, was viele von uns über Diäten und das Abnehmen denken, falsch ist und belegt seine Therorien überzeugend.

Why We Get Fat: And What to Do About It (englisch)

Dies ist der Nachfolger von „Good Calories, Bad Calories“ und klärt Fragen wie „Was macht uns fett“ oder „Warum sind einige Menschen dick und andere dünn“. „Why we get fat“ ist ein Guide für alle, die ein paar Kilos oder Fett verlieren oder ihr Gewicht halten möchten. Ich finde die belegten Antworten von Taubes sehr gelungen und habe dieses Buch verschlungen.

Lebens-Mittel: Eine Verteidigung gegen die industrielle Nahrung und den Diätenwahn

Dieser New York Times Bestseller von Michael Pollan zeigt, was viele von uns fühlen: Umso mehr wir über das Abnehmen nachdenken, umso ungesünder werden wir. „Eat food. Not too much. Mostly plants.“ Ich liebe diesen Satz. Er ist so wahr. Und er stammt aus diesem Buch, das ich schon vor Jahren als Einstieg in die gesunde Ernährung gekauft habe.

Buddha-Bowls: Gesund & bunt – 50 x Energie aus der Schüssel

Buddha Bowls sind in der gesunden Ernährung nicht mehr wegzudenken. Mit diesem Buch bieten sich 50 neue Rezeptideen für kreative Schalen – ob Frühtsück, Mittag oder süßer Snack – viele tolle Bilder mit noch besseren Zutatenlisten.

meine buchempfehlungen clean eating gesunde Ernährung

Clean Eating: Natürlich und gesund genießen – Mit den Lieblingsrezepten von Orlando Bloom, Gwyneth Paltrow & Cameron Diaz

Ein Clean Eating Rezeptebuch mit Lieblingsrezepten von Celebrities. Ich habe das Buch selbst noch nicht, es mir aber bestellt. Einfach, um neue Inspirationen zu erhalten und meinem Mann etwas Abwechslung auf den Tisch zu bringen.

Deliciously Ella – Für jeden Tag: Einfache Rezepte und köstliches Essen für ein gesundes Leben

Ella ist toll. Ich mag sie. Und ihre Rezepte. Dieses Buch umfasst über 100 neue Rezepte für den Alltag. Absolut empfehlenswert. Ich backe und koche oft ihre Rezepte und selbst mein Mann ist fast immer angetan. Für alle, denen es wichtig ist: Ellas Rezepte sind alle ohne Milch, Fleisch und Gluten.

The Little Green Spoon: Deliciously healthy home-cooking to share and enjoy (englisch)

Ich lese The Little Green Spoons Blog schon eine ganze Weile und habe schon so einige Rezepte nachgekocht. In Indys Kochbuch finden sich über 100 Rezepte, die alle genauso gut und meiner Meinung nach einfach zum Nachmachen sind. Toll ist die Aufteilung in vegan, vegetarisch, glutenfrei, milchfrei etc. Da weiß gleich jeder, woran er ist (oder auch nicht).

Jamies 15-Minuten-Küche: Blitzschnell, gesund und superlecker

Natürlich darf auch Jamie Oliver nicht in meiner Sammlung fehlen. Ich sage es ja immer wieder: Die Zubereitung unseres Essens muss schnell gehen. Ich habe keine Lust lange in der Küche zu stehen, obwohl ich gerne koche und backe. Und Jamie Oliver setzt das immer wieder klasse um und ist dabei noch so unglaublich kreativ. Alle Gerichte in diesem Buch dauern nicht länger als 15 Minuten – hey, und die Zeit hat ja wohl jeder – Pizza holen dauert genauso lange.

Was sind eure Lieblingsbücher für alle, die gerne gesund essen und kochen? Helft mir diese Liste für alle anderen und mich zu erweitern.