Werbung

Eigentlich klingt es ja schon fast banal, einen Post über Wasser in Zusammenhang mit der gesunden Ernährung und Sport zu schreiben, oder? Ich mache das trotzdem, denn genügend Wasser zu trinken ist einfach unglaublich wichtig – nicht nur für das Wohlbefinden und die Gesundheit, auch unser Aussehen wird dadurch beeinflusst und wer sportlich aktiv ist, für den ist genügend Flüssigkeit noch wichtiger. Zusammen mit Sodastream möchte ich euch heute ein wenig mehr erklären und meine Tipps teilen, wie ich es schaffe, täglich ausreichend Wasser zu trinken und es dabei noch zu genießen. 
 and mother of little Olivia

Warum Wasser trinken so wichtig ist

Egal was man sich wünscht: Jünger aussehende Haut, glänzendes Haar, einen gesunden Körper oder alles auf einmal – genügend Wasser ist hierbei die weltweit beste Beauty-Lösung. Wasser ist die Hauptkomponente unseres Körpers. Das erklärt wahrscheinlich auch, warum wir uns besser fühlen, wenn wir genügend Wasser trinken. Unsere Organe bestehen hauptsächlich aus Wasser. Unser Gehirn, unser Blut, die Knochen und Muskeln – allesamt sind sie zum größten Teil aus Wasser. Eigentlich ein No-Brainer, dass wir somit darauf achten müssen, genügend Wasser zu trinken. Doch wieviel Wasser darf und sollte es sein? Hier gibt es viele Ansätze – ich glaube und merke an mir selbst, dass zwei bis drei Liter am Tag perfekt sind. Es kommt natürlich darauf an, wie aktiv ich bin. Mal ist es mehr, mal weniger. Treibe ich Sport, kommt noch einmal ein halber Liter hinzu. Und trinken wir nicht genügend Wasser, spüren wir das auch ganz schnell: Hunger, Durst, ein dunkler Urin, Schwächegefühl, Kopfschmerzen und trockene Haut können Anzeichen sein. 
Wasser trinken sport Ernährung

Wasser und die Ernährung 

Wer genügend Wasser trinkt, kann seinem Ziel bei der Gewichtsabnahme ein Stück näher kommen. Wie schon oben genannt, benötigen unsere Organe genügend Wasser, um richtig zu funktionieren. Das hilft dabei, dass auch unser Stoffwechsel angekurbelt wird und mehr Fett verbrennt. 
Wasser trinken sport Ernährung

Wasser und Sport

Wir wissen alle, wie wichtig die Aufnahme von genügend Flüssigkeit während eines Workouts ist. Aber was passiert, wenn der Körper nicht genügend Flüssigkeit intus hat? Das Workout fühlt sich schwerer an, die Energie ist im Keller. Am besten ist es, ca. zwei Stunden vor dem Training genügend Wasser zu trinken, damit die Fitness-Einheit ein Erfolg wird. Natürlich ist es genauso wichtig, auch während des Sports zu trinken. Ich habe immer eine Flasche Wasser neben meiner Matte stehen und trinke zwischendurch kleine Schlucke. Zu viel auf einmal lässt meinen Bauch „blubbern“, aber immer ein bisschen funktioniert wunderbar. Nach dem Fitness trinke ich dann direkt noch ein ganzes Glas Wasser und fühle mich aufgeladen. 
Wasser trinken sport Ernährung

Warum Sodastream?

Wir trinken unser Wasser am liebsten mit Kohlensäure, vor allem jetzt in den wärmeren Monaten. Wer mir schon länger folgt weiß, dass wir unser Wasser aus der Leitung benutzen. Wie das zusammen passt?
Wir haben schon seit Jahren einen Sodastream Wassersprudler. Dieser ist perfekt, denn ich liebe mein Wasser medium stark, mein Mann hingegen mag es so richtig prickelnd. So kann jeder individuell seine Sprudelstärke bestimmen. Ich habe es schon lange aufgegeben, Kisten zu schleppen. Erst habe ich dann nur vereinzelnd Wasserflaschen mit Kohlensäure gekauft, für zwischendurch oder wenn Besuch da war, dann haben wir einen Sodastream Wassersprudler bekommen (damals den Crystal) und seitdem sind wir begeistert. Es ist so einfach, so schnell und so individuell, frisches und leckeres Wasser herzustellen. Seit ein paar Wochen besitzen wir nun den Sodastream Easy. Das Design hat den reddot Design Award gewonnen und passt mit seiner kleinen, schmalen Größe perfekt auf meine Küchenzeile. Man muss die Wasserflasche einfach nur mit frischem Leitungswasser füllen, in den Behälter einklinken, individuell die Sprudelstärke durch Drücken erzeugen und genießen. 
Wasser trinken sport Ernährung

Die Umwelt

340.000.000.000 Flaschen und Dosen werden jedes Jahr NICHT recycelt. Ist das nicht schrecklich? Auch das ist für uns ein Grund, Sodastream zu benutzen. Mit einem Sodastream Kohlensäurezylinder können bis zu 60 Liter sprudelndes Wasser hergestellt werden. Wenn dieser Zylinder leer ist, kann er ganz einfach bei diversen Geschäften (z. B. DM) ausgetauscht werden. Mehr zu diesem Thema findet ihr hier

Mindestens 8 Gläser Wasser am Tag

Hier habe ich eine Übersicht für euch, wie ihr es schafft, mindestens 8 Gläser Wasser zu trinken. So könnt ihr es nicht vergessen und seid motiviert.
Morgens 2 Gläser Wasser
Ein oder zwei Gläser Wasser am Morgen und auf leeren Magen helfen dabei, den Flüssigkeitshaushalt wieder aufzufüllen. In den letzten Stunden gab es ja nichts. Außerdem gibt Wasser am Morgen Energie für den Tag. Wir trinken gerne „Lemon Water“ – Wasser mit Zitrone. Mehr dazu weiter unten. 
Vormittags 2 Gläser Wasser
Wasser hilft dabei, frisch und voller Energie zu bleiben. Gerade zwischen den Mahlzeiten tut das besonders gut. Kommt eine Heißhungerattacke, kann diese auch mit Wasser gestillt werden. Wusstest ihr, dass ein falsches Hungergefühl auch durch Durst entstehen kann?
Mittags 2 Gläser Wasser
Der Mythos, dass kein Wasser zu den Mahlzeiten getrunken werden soll, weil die Verdauung des Essens dann gestört wird, ist falsch. Wasser mit Kohlensäure soll die Verdauung sogar anregen. Also: Ein oder zwei Gläser Wasser zum Mittagessen ist eine klasse Idee.
Nachmittags 1 Glas Wasser
Genau wie am Vormittag kann und sollte hier Wasser getrunken werden. Ich habe immer meine SodaStream Flasche dabei, egal wo ich bin. So laufe ich nie in die Gefahr, durstig zu werden. 
Abends 1 Glas Wasser
Auch hier kann während des Essens ein Glas Wasser mit Kohlensäure getrunken werden. Ich liebe das, gerade an heißen Tagen. 
Wasser trinken sport Ernährung

Wie ich es schaffe, genügend Wasser zu trinken.

  • Ich trinke zu jedem Essen, ob Hauptmahlzeit oder Snack, ein Glas Wasser. 
  • Ich habe immer eine Flasche Wasser bei mir.
  • Wenn ich Appetit bekomme, trinke ich erst einmal ein Glas Wasser und schaue, ob ich vielleicht durstig war.
  • Ich gebe Geschmack und Kohlensäure an mein Wasser (Geschmack durch Zitronenscheiben, Gurke, Minze oder Beeren).Wasser trinken sport Ernährung

Warum wir Zitronen Wasser trinken.

Seit einiger Zeit kommt in unser Wasser Zitrone. In Scheiben (kann man auch super einfrieren und bei Bedarf einfach ins Glas geben) oder frisch ausgedrückt. Nicht nur der Geschmack ist für mich ein Highlight, auch die Vorteile sind unschlagbar: 

  • Hilft bei der Verdauung
  • Kann beim Abnehmen unterstützen 
  • Hilft beim Detoxen
  • Gleicht den PH Level im Körper aus
  • Gibt eine strahlende Haut
  • Stärkt das Immunsystem

Trinkt ihr genügend Wasser? Lieber still oder mit Kohlensäure? Mit Geschmack oder ohne? Erzählt mal.