Heute habe ich wieder Link Love für euch! Freut euch auf Kekse, Eintopf, ein Buch und ein Gewinnspiel!
Nicht mehr lange und die Weihnachtsbackerei geht wieder los. Heute habe ich drei Rezepte für euch, die ich auf jeden Fall testen möchte. Diese Dattel-Pralinen klingen unglaublich lecker (sie sehen zumindest einfach traumhaft aus), gesündere Zimtsterne dürfen nicht fehlen und Vanillekipferl natürlich auch nicht. 
flu fighter gericht
Wer kennt es nicht? Der Wille für die gesunde Ernährung ist da, aber Rezepte heraus suchen, den Einkauf planen und tätigen sind lästige Dinge, die dazu erledigt werden müssen. Mit den Kochboxen von Marley Spoon wird gesund und frisch kochen zum Kinderspiel. Das Konzept ist nachhaltig (genau auf die gewünschte Personenzahl angepasste Zutaten), alle Produkte werden in einer hochwertigen Qualität geliefert und die Rezepte selbst sind einfach nachzukochen. Aktuell und passend zur kalten Jahreszeit gibt es die „Flu Fighter“ Gerichte, mit denen man gegen die Grippe ankämpfen kann. Wie wäre es hier zum Beispiel mit einem frischen Salat mit Orange und Hähnchen? Wir haben es getestet (mein Mann und Olivia haben das Hähnchen gegessen, ich habe es weg gelassen, aber generell gibt es bei Marley Spoon die Option, auch vegetarisch zu bestellen).
Alle Berliner aufgepasst: Im Rahmen dieser Aktion verlost Marley Spoon heute (13. November) übrigens zusammen mit der Fahrtenvermittlungs-App „Uber“ 100 Flu Fighter Boxen (je zwei Gerichte) in ganz Berlin. Einfach über die Uber-App mitmachen und eine Anti Grippe Box direkt nach Hause geliefert bekommen.
Und alle Nicht-Berliner (Berliner natürlich auch) können hier auf meinem Blog eine von zwei Flu-Fighter Boxen gewinnen. Ihr müsst euch allerdings beeilen: Morgen Früh, am 14. November um 8 Uhr wird schon ausgelost. Hinterlasst mir einfach einen Kommentar und erzählt mir, was ihr während der Grippezeit macht, um gesund zu bleiben. 
Wer seinen Liebsten oder sich selbst noch eine Freude machen möchte, kann noch bis Ende November einen der coolen Adventskalender von mymuesli.de 10 Euro günstiger bekommen. Einfach über diesen exklusiven Rabattlink gehen und auswählen. Mein Mann hat den Müsli to Go Kalender und wartet sehnsüchtig auf den 1.Dezember und für mich steht der Porridge Adventskalender bereit. 
Hmmmm, dieser Süßkartoffel-Linsen Erdnusseintopf klingt perfekt für die anstehenden kalten Tage. Was meint ihr?
Ich liebe Avocados. Ihr auch? Hier habe ich ein Buch entdeckt, in dem 50 Avocado Rezepte zu finden sind. Das wäre auch eine tolle Geschenkidee zu Weihnachten für Avocado Lovers, oder?
Ich nehme ja schon seit langem Fischöl Kapseln, um meinen Omega 3 Bedarf zu decken. Nun habe ich bei nu3 etwas Neues entdeckt und bin einfach nur begeistert: Krillöl Kapseln. Omega-3-Fettsäuren sind mehrfach ungesättigte und essentielle Fettsäuren, d.h. sie müssen mit der Nahrung aufgenommen werden, da der Körper sie nur in geringem Maße selbst herstellen kann. Vor allem die Fettsäuren Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahaexensäure (DHA) in den Krillöl-Kapseln sind von großer Bedeutung und haben einen positiven Einfluss auf den menschlichen Körper.
Krill ist eine kleine Krebsart, die in der Antarktis sehr verbreitet vorkommt. Im Gegensatz zu den Omega-3-Fettsäuren im Fischöl, sind diese im Krillöl statt an Triglyceride an wasserlösliche Phospholipide gebunden. Phospholipide zählen zu den Hauptbestandteilen aller menschlichen und tierischen Zellen. Diese besondere Verbindung führt dazu, dass die Fettsäuren vom Krillöl mit Wasser mischbar sind, was für eine noch bessere Bioverfügbarkeit, also Aufnahme im Körper, sorgt.
Da sich die Omega-3-Fettsäuren im Magen verteilen und nicht an der Oberfläche schwimmen, kommt es nach der Einnahme der Krillöl-Kapseln zu keinem „fischigen“ Aufstoßen oder Nachgeschmack.