Juhu, ich glaube es selbst noch gar nicht, aber endlich – nach einigen Versuchen in den letzten Jahren, es einzuführen, schaffe ich es, eine „mein Tag Clean eating“ Serie aufzubauen. Ich vergesse im hektischen Alltag immer so schnell, Fotos zu machen, bevor ich alles aufesse 🙂 Aber heute kommt mein Tag. Woche 3. Toll, dass ihr das so spannend findet!
6.30 Uhr
Frühstück
Beeren Bircher Oatmeal
Eine neue Kreation – super lecker. Hierfür habe ich für das Oatmeal an sich weniger Milch genommen und dafür Naturjoghurt untergerührt. Ein paar Pekannüsse und Rosinen hinzu, Weintrauben und fertig ist meine „Bircher Oatmeal“ Kreation. Ein großer Kaffee durfte natürlich auch nicht fehlen. Ich frühstücke noch, bevor alle anderen aufstehen und der morgendliche wahnsinnlos geht. 
clean eating mein tag gesund m
9.30 Uhr
Snack
Heute gab es drei Energy Balls. Die schmecken immer eher wie eine Süßigkeit und sind daher herzlich Willkommen, während ich am Schreibtisch sitze und meine to Do Liste abarbeite. Rezepte für Energy Balls findet ihr übrigens hier und hier und hier.
clean eating mein tag gesund m
12.30 Uhr
Pre Workout
1/2 Banane und ein Kaffe! Warum? Lest ihr hier. 
clean eating mein tag gesund m
13.15 Uhr
Post Workout
Protein Shake mit meinem geliebten vegangen Proteinpulver und einer Hand voll Haferflocken. 

clean eating mein tag gesund m
Erst so schön…

clean eating mein tag gesund m
… und dann so…

14.30 Uhr
Mittagessen
Eine leckere Buddha Bowl mit vielen tollen, bunten Zutaten. Schwarze Bohnen, Mais, Avocado, Joghurt und Salat.
Ich benötige ja immer etwas „Süßes“ nach einer Hauptmahlzeit und heute habe ich EINEN meiner neuesten Snacks genascht. Das Rezept dafür kommt ganz bald. 
clean eating mein tag gesund m
clean eating mein tag gesund m
16.30 Uhr
Nachmittags
Quark for life! Zum Glück vertrage ich Milchprodukte wirklich ganz gut – ich wüsste nicht, was ich ohne meinen Magerquark am Nachmittag machen würde. Heute wurde Quark mit Mineralwasser cremig gerührt. Dazu gab es eine halbe Banane und Goji Beeren. Ach, und eine ganz neue Idee: Baked Oatmeal Reste dazu – schmeckt fast wie Cookies n Cream Eis 🙂 . Der Detox Tee war auch noch dabei.
clean eating mein tag gesund m
18.30 Uhr
Abendbrot
Lomein Nudeln. Nein, kein Cheatmeal vom Chinesen – selbst gemacht und clean! Das Rezept gibt es hier.
Als „Nachtisch“ habe ich mir den Schokoladen Tee von Yogi Tea gekocht.
Sicher denken viele von euch bei meinen Tagesabläufen: Die ist ja nur am Essen! Und ja, so ist es auch. Aber die Portionen sind ja alle angepasst und außerdem bin ich gerade mitten in der Bikini Body Challenge und trainiere 5-6 mal die Woche intensives HIIT Training. Da muss der Körper mit vielen guten und gesunden Lebensmitteln gefüttert werden, damit er genügend Energie hat.