WOOOW! Ihr seid der Wahnsinn. Sooo viele Fragen und so viele spannende Fragen! Ich beantworte heute gerne alles, was ihr mich auf Instagram gefragt habt.

Wie kann man gesund zunehmen? Versuche einfach, mehr auf gesunde Fette zu achten. Ich habe gesund zugenommen, um schwanger zu werden und dabei ganz viele Avocados, Nüsse und Nussmus gegessen. Auch Kohlenhydrate in vollwertiger Form helfen. Einfach einen Teller Vollkornnudeln mehr essen oder ein Oatmeal am Nachmittag statt Quarkschale.

Tipps zum Thema Selbstliebe? Selbstliebe ist ein sehr wichtiges Thema, das in der heutigen Social media Welt immer schwieriger wird. Ich finde es wichtig, dass man sich nicht versucht, zu vergleichen, dass man sich selbst aufschreibt, was man toll an sich findet, seine positiven Eigenschaften und Punkte nennt und sich immer wieder klar macht, dass niemand perfekt ist und leider heutzutage im Internet vieles falsch dargestellt wird. Ja, jemand anders hat vielleicht einen flacheren Bauch als du, aber dafür hat diese Person Cellulite an den Beinen, die sie versteckt und die du nicht hast. Ein gutes Buch zu diesem Thema ist dieses hier.

Wie hat dir die Ernährung dabei geholfen, schwanger zu werden? Ich habe es schon öfters erwähnt: Das schwanger werden hat beide Male lange gedauert und ging auch nicht ohne Unterstützung. Aber ich habe in dieser Zeit viel gelesen, probiert und gelernt über den Zusammenhang mit der Ernährung, Vitaminen und Nährstoffen und bin überzeugt, am Ende das (für mich) Richtige gefunden zu haben.

Als allererstes: Frisch und gesund essen. Ausgewogen, ganz klar. Ich habe auf Fleisch verzichtet, Lachs aber ab und zu gegessen. Andere tierische Produkte wie Eier, Milch und Co habe ich gegessen. Am allerwichtigsten: GENUG essen. Vielleicht sogar in dieser Zeit etwas mehr als genug. Und viele gesunde Fette wie Avocado, Nüsse und Co zu sich nehmen.

Eine Sache, die einem niemand sagt und die mir am Ende m. M. nach geholfen hat war komplett sämtliche Nährstoffmängel testen zu lassen. Der Bluttest beim Hausarzt hat bei mir ergeben, dass ich Eisenmangel, Magnesiummangel und Selenmangel hatte, alles sehr wichtig, um schwanger zu werden und ein Kind in der Frühschwangerschaft zu halten.

Hast du zwischenzeitlich etwas an deinen Supplements geändert? Seit der Schwangerschaft nehme ich Eisen, Magnesium, ein Folsäure Präparat und Collagen. Danach schaue ich mal, was ich anpasse.

Was hälst du von Low Carb Ernährung für Frauen? Nicht so viel. Ich bin der Meinung, dass man damit nicht alle Nährstoffe abdecken kann. Ich glaube an eine ausgewogene Ernährung, die ja hier durch das Reduzieren /Weglassen der Kohlenhydrate nicht gegeben ist. Auf Dauer ist Low Carb auch nicht gesund und kann ganz schnell zum Jo-Jo Effekt führen.

Musst du einen Kaiserschnitt planen wegen der Plazenta Praevia? Zum Glück ist die Plazenta mittlerweile hochgeändert – ich kann also hoffentlich spontan entbinden.

Joggen nach der Geburt: Wie erkenne ich, ob mein Beckenboden „bereit“ ist? Als erstes braucht der Beckenboden Zeit, um sich zu generieren. In den ersten drei Monaten würde ich auf gar keinen Fall joggen gehen und mich auf Beckenbodenübungen konzentrieren. Man kann einen Pysiotherapist befragen, diese können beurteilen, wie gut die Beckenbodenmuskulatur wieder ist. Ich bin damals mit Incline Walking auf dem Laufband angefangen und habe mich ganz langsam gesteigert. Joggen war ich aber erst ein halbes Jahr nach der Geburt wieder.

Ich merke manchmal gar nicht, dass ich mich oft selbst betrüge. Hast du einen Tipp? Das ist eine gute Frage. Nicht wirklich. Mein einziger Tipp, der mir sehr hilft ist: Nichts Süßes/Ungesundes zu Hause haben. So kommt man auch gar nicht erst in Versuchung. Außerdem könntest du ein Journal führen, was du isst, so würdest du sehen, wann du dich betrogen hast und es vielleicht einstellen bzw. schauen, in welchen Situationen das ist.

Was denkst du über Intermittent Fasting? Für mich ist das nichts, ich habe auch ohne Schwangerschaft ständig Hunger und glaube an ein regelmäßiges Essen, damit der Stoffwechsel auf Trab bleibt. Aber generell soll Interittent Fasting vielen Menschen gut tun – warum dann nicht?

Wie handhabst du das Essen bei einem Grillend oder bei einer Brotzeit? Ich esse dann meistens, was angeboten wird und plane es als Treat Meal ein. Haben wir unser eigenes BBQ, gibt es gegrilltes Gemüse, gerillter Halloumi, Lachs, auch mal einen Burger mit frischem Rinderhack und diesen selbtsgemachten Vollkornbrötchen mit DIY Pommes. Wenn wir eingeladen sind, biete ich meistens an, einen Salat mitzubringen, dann habe ich eine gesunde Beilage. Normales Grillfleisch esse ich sowieso nicht und meistens bringe ich dann noch Halloumi oder Tofu zum Grillen mit. Wie ich das mit der Brotzeit mache, findet ihr in diesem Artikel.

Wenn ich anfange zu supplementären, rätst du zu Collagen oder Proteinpulver? Ja, unbedingt. Ich schwöre auf Collagenpulver in meinem Kaffee am Morgen. Jetzt in der Schwangerschaft hilft es mir anscheinend, keine Dehnungsstreifen zu bekommen (toi, toi, toi) und ansonsten ist Collagen einfach gut für Haut, Haare und Co. Proteinpulver auf pflanzlicher Basis sollte jeder nehmen, der sich eventuell vegetarisch oder vegan ernährt und damit dann leichter auf den passenden Proteinbedarf kommen kann oder alle, die viel Sport treiben.

Warum keinen Kaffee (m. Milch) auf nüchternen Magen trinken? Kaffee auf nüchternen Magen zu trinken, kann die Magenschleimhaut angreifen und Verdauungsstörungen hervorrufen. Diese könnten zu Sod- und Magenbrennen führen. Zudem treibe Kaffee die Ausschüttung des Stresshormons Cortisol in die Höhe. Ich mache das so: Ich bereite Kaffee und Oatmeal zu, trinke ein, zwei Schluck Kaffee, esse dann mein Oatmeal und genieße meinen Kaffee im Anschluss. Diese Reihenfolge kann oben stehendes verhindern.

Welches ist dein liebstes Workouts Video? Oh wow, es gibt so viele Workouts, die ich auf YouTube liebe, aber dieses Video ist bei mir schon seit Jaaaahren in der Liste und ich mache es immer wieder gerne. Muskelkater garantiert!

Wie oft in der Woche sollte man Kraft- und wie oft Ausdauertraining machen? Das kommt ganz auf dein Fitnesslevel und deine Ziele an. Ich persönlich glaube aus Erfahrung, dass zu viel Cardio negativ ist, wenn man einen straffen Körper anstrebt. Meine Devise: Wer abnehmen möchte, der sollte 2-3 mal die Woche 20-30 Minuten HIIT Cardio machen. an 2-3 weiteren Tagen 30 Minuten Krafttraining. Mein FEEL AMAZING Programm verzichtet komplett auf Cardioeinheiten und legt den Fokus auf komplette HIIT Workouts anhand Muskeltrainings, die aber auch mit Cardio verbunden sind. So spart man sich die Zeit und trainiert 3-4 mal die Woche 30 Minuten beides gleichzeitig und es funktioniert!

Wie alt bist du? 35

Möchtet ihr noch mehr Kinder? Wir sind happy so wie ist bald sein wird. Ein Mädchen, ein Junge. Alles gut!

Hast du Erfahrung mit Binge und eventuell Tipps dagegen? Ich persönlich habe keine Erfahrung damit. Aber dieser Artikel ist vielleicht hilfreich. generell denke ich, dass man in diesem Fall einen Ernährungsberater oder Arzt aufsuchen sollte, denn Binge Eating ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Was sind deine Lieblingsorte in den USA? Ob ihr es glaubt, oder nicht: Ich bin seit über zehn Jahren jeden Sommer (und manchmal auch Winter) in den USA und habe noch nicht viel gesehen. Wir sind immer nur in der Heimat meines Mannes in Charlotte, NC, um Zeit mit der Familie zu verbringen. Aber mir hat San Diego sehr gefallen! Und Charlotte ist auch ganz toll – eine moderne Südstaaten Stadt mit ganz viel Flair.

Wird es 21 wieder eine Bikini Body Challenge geben? Jaaaa, auf alle Fälle! Ich bereite gerade schon alles vor – dieses Mal wird es etwas anders werden und ich kann hoffentlich so richtig selbst mitmachen.

Was denkst du über die Keto Ernährung? Wie auch oben über Low Carb schon geschrieben, glaube ich nicht an Ernährungsformen, bei denen nicht ausgewogen gegessen wird. Es fehlen wichtige Nährstoffe und auf Dauer ist es überhaupt nicht gut und läuft auf den Jo-Jo Effekt hinaus.

Achtest du auf eine besondere Kombination der Makronährstoffe? Es gibt so viele verschiedene Empfehlungen. Ich denke, jeder muss für sich entscheiden, wie er die Kombination legt. Makronährstoffe sind Protein, Kohlenhydrate und Fett und sollten je nach Ziel prozentual aufgeteilt werden oder auch nicht. Esse ich einfach normal clean, achte ich nicht darauf bzw ja eher auf die Portionsmengen jedes Makronähstoffes, aber nicht, dass es prozentual am Ende des Tages passt. Habe ich ein Ziel wie Abnehmen, tonen oder Muskeln aufbauen, setze ich mir die Prozente anders. Das kommt aber immer darauf an und ist bei jedem unterschiedlich und man muss etwas herum probieren. Mir hilft dabei die App Yazio.

Bauchtraining in der Schwangerschaft (SSW 14)? Hebamme sagt nein, Ärztin ja. Ja, ist erlaubt. Natürlich angepasst. Keine geradeen Übungen wie Setups. Alles, was die seitlichen und queren Bauchmuskeln angeht, kannst du bist zum Ende der Schwangerschaft machen. Hier, hier und hier sind Beispiel Videos, die ich gemacht habe.

Was hast du für einen Mixer oder Zerkleinerer? Ich habe den Standmixer von Vitamix und liebe ihn. Ich würde ihn nie wieder hergeben wollen und immer wieder das Geld investieren. Einen Zerkleinerer suche ich auch gerade noch, der Vitamin macht alles zu klein, wenn man einfach mal etwas geraspelt haben möchte. Hat jemand einen Tipp?

Was sollte man immer zu Hause haben, um möglichst clean zu essen? Ganz viel Gemüse und Obst, Haferflocken, Proteinquellen wie Eier oder Tofu, Nüsse und Quark. So kann man sich immer schnell ein Oatmeal machen, einen Salat schnippeln und mit Ei oder Tofu essen, ein paar Nüsse naschen oder eine Quarkschale mit Obst verdrücken. Damit sind schon vier Mahlzeit abgedeckt. Für abends plane ich immer im Voraus.

Könntest du nochmal die Aufteilung eines Gerichtes in Protein, Fette und Kohlenhydrate posten? Hier findet ihr alle Infos dazu.